BewerbungUnterschied zwischen einem englischen “Letter of Motivation” und “Cover Letter”

https://englische-karrieremanufaktur.de/wp-content/uploads/2018/06/Letter-of-Motivation-und-Cover-Letter-Unterschied.jpg

Viele Bewerber fragen sich: was gehört in einen Letter of Motivation? – Ist das nicht dasselbe wie ein ganz normales Anschreiben, also ein Cover Letter? Muss ich sogar beides vorlegen? Die Verwirrung wird sogar größer, wenn man bedenkt, dass man in manchen Teilen Deutschlands und in Österreich ein Bewerbungsanschreiben oftmals “Motivationsschreiben” nennt.

Die Unterschiede zu einem Letter of Motivation und einem Cover Letter

Wann benötige ich einen Letter of Motivation?

Ein sogenannter Letter of Motivation wird von Universitäten, Fachhochschulen und akademischen Lehreinrichtungen gefordert. Insbesondere für englische Studiengänge oder Auslandssemester müssen Studenten einen Letter of Motivation auf Englisch anfertigen. Im Deutschen wird dieser Motivationsbrief oder auch Motivationsschreiben genannt.

Wann benötige ich einen Cover Letter?

Ein Cover Letter ist nichts anderes als ein Anschreiben/ Bewerbungsanschreiben, welches man an ein Unternehmen schreibt, um sich für eine Stelle zu bewerben. Zu unterscheiden gilt außerdem, ob man sich für eine ausgeschriebene Stelle bewirbt oder eine Initiativbewerbung an das Unternehmen schreibt (engl.: unsolicited application / speculative application).

Kann es sein, dass ich beides vorlegen muss?

Normalerweise nicht! Wenn man sich für einen dualen Studiengang (auf Englisch) bewirbt kann es allerdings sein, dass man einen Letter of Motivation für die akademische Einrichtung schreiben muss und zusätzlich ein Cover Letter/ Anschreiben für das Unternehmen anfertigen muss.

Was sind die inhaltlichen Unterschiede eines Letter of Motivation und Cover Letter?

Da der Letter of Motivation für englische Studiengänge verlangt wird muss der Bewerber seine Ziele, Motivation und Beweggründe darlegen, warum er diesen Studiengang studieren möchte oder warum er ausgerechnet sein Auslandssemester an dieser bestimmten Universität machen möchte.

Bei einem Cover Letter (Anschreiben) geht es hauptsächlich darum, sich bei der Firma, bei der man sich bewirbt vorzustellen. Man schreibt also über seine Qualifikationen und akademische Ausbildung und erläutert warum und wie man zu der ausgeschriebenen Stelle oder Abteilung (z.B. Marketing) passt.